Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier. x

Gruselige miigan Kürbis-Quiche

Die Attraktion auf jedem Halloween-Partybuffet

 
Portionen

8-10


Zutaten

Für den Teig:
250g Mehl
100g Margarine (Alsan)
100ml kaltes Wasser
1 gestr. TL Salz
1/2 TL Fett für die Form
1 handvoll getr. Hülsenfrüchte (z.B. Kichererbsen)

 

Für die Füllung:

110g miigan Soy Protex Sojahack
1 TL Gemüsebrühe
1/2 TL Liquid Smoke
200ml heißes Wasser
1 Zwiebel
4 EL Sonnenblumelöl
1/2 TL Salz
1 Prise Pfeffer
2-3 TL Sojasoße
400g Kürbis (z.B. Hokkaido)
2 TL Ei-Ersatzpulver
80ml Wasser
1 EL Speisestärke
100g Sauerrahm-Alternative
100ml Hafer Cuisine (Sahne-Alternative)
80g Bio Veg Duo, Käse-Alternative gerieben
2,5 TL Paprikapulver, edelsüß
1/2 TL Chiliflocken

 

 



Zubereitungszeit

45min + 45min Backzeit

Zubereitung

das Muster

Laden Sie das Muster zum Ausschneiden hier herunter.

der Teig

1. Backofen auf 200° C (Umluft 180° C) vorheizen.

2. Mehl, vegane Margarine, Salz und kaltes Wasser zu einem glatten Teig verkneten und 1 Stunde kaltstellen.

3. 2/3 des Mürbeteigs ausrollen, in eine gefettete Tartform einpassen und am Rand der Form leicht andrücken. Dann wird der Teig blindgebacken, um beim Backen Luftbläschen zu vermeiden. Dazu den Teig mit einer Gabel mehrmals einstechen, dann mit Backpapier belegen und mit den Hülsenfrüchten beschweren. Backen Sie den Teig zunächst für 10 Minuten, entfernen Sie dann die Hülsenfrüchte und das Backpapier und backen Sie den Teig für weitere 10 Minuten. Zugedeckt beiseite stellen.

die Füllung

4. Sojahack, Gemüsebrühe und Liquid Smoke in einer Schüssel mischen, mit heißem Wasser übergießen, umrühren und ca. 15 Minuten quellen lassen.

5. Zwiebel schälen, fein würfeln und in 1 EL Öl andünsten. miigan Sojahack in 1 EL Öl braun anbraten, mit Salz, Pfeffer und Sojasoße abschmecken.

6. Kürbis säubern, Kerne entfernen und in kleine Würfel schneiden, portionsweise in restlichem Öl 3-5 Minuten braten. Alles mischen und noch einmal kräftig abschmecken. Abkühlen lassen.

7. Ei-Ersatzpulver und Wasser mit dem Mixer steif schlagen. Zusammen mit Speisestärke, Sauerrahm-Alternative, Hafer-Cuisine und veganer Käsealternative unter das Sojahack rühren. Mit Paprika und Chiliflocken würzen. Füllung auf dem gebackenen Boden verteilen.

8. Restlichen Mürbeteig auf Größe der Form ausrollen, auf die Füllung legen und die Ränder rund herum gut andrücken. Kürbisgesicht-Schablone darauflegen und das Gesicht vorsichtig mit einem scharfen Messer ausschneiden. Teig dünn mit Hafer-Cuisine bestreichen. Im Ofen bei 180° C 40 - 45 Minuten backen.

Tipp

Ihr wollt andere gruselige oder auch lustige Vorlagen für eure Kürbis-Quiche? Schaut doch mal auf pumpkinpile.com!

 
 
¹ Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzl. MwSt. und zzgl. der Versandkosten.
² Die MwSt. ist abhängig vom Lieferland (aktuell Deutschland) und kann sich nach der Anmeldung ändern.