Veganer Weihnachtsstollen

 

Zutaten

375 g Mehl
150 g Rohrohrzucker (Naturata)
75 g Mandeln (Vega) gehackt
150 g Vegane Margarine (Alsan)
190 g Soja-Jogurt, Natur , abgetropft
100 g Rosinen, (in Rum eingelegt)
50 g Zitronat, fein gehackt
40 g Orangeat, fein gehackt
¼ TL Muskatblütenpulver
3 TL No-Egg (Orgran)
120 ml Wasser
3 EL Rum
1 Zitrone, Schale (Biovegan)
3 ½ TL Backpulver (Biovegan)
125 g Vegane Margarine (Alsan)
125 g Puderzucker (Naturata)
 



Zubereitungszeit

40 Minuten, ca. 1Stunde Backzeit


Zubereitung

1. 500g Sojajogurt am besten über Nacht abtropfen lassen.

2. Margarine und Zucker gut verrühren, 190g abgetropften Jogurt zugeben.

3. Gehackte Mandeln, Zitronat, Orangeat, Rum, Rosinen, Zitronenschale und Muskatblütenpulver zufügen und alles gut mischen.

4. No-egg-pulver mit Wasser verrühren und unter den Teig rühren. Mehl mit Backpulver gemischt zugeben. Zu einem glatten Teig verarbeiten.

5. Teig in eine gefettete Stollenform geben, auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech setzen und ca. 10 Minuten gehen lassen. Im vorgeheizten Ofen bei 180°C ca. 1 Stunde goldgelb backen.
Achtung : Nach ca. 40 Minuten, die Form vom Kuchen nehmen und Kuchen weiterbacken.

6. Stollen aus dem Ofen nehmen und noch heiß mit zerlassener Margarine bestreichen und mit dem Puderzucker bestäuben.

Tipp

Der Teig kann auch mit den Händen zu einem Stollen geformt und auf einem Backblech gebacken werden.

 
 

Zur Übersicht

Zuletzt angesehen