Veganer Vanille-Käsekuchen mit Himbeeren

 

RührTofu Spezial BV
 
Portionen

12 - 16 Stück


Zutaten

Für den Boden
260 g Weizenmehl Type 405 oder 550
120 g Roh-Rohrzucker (Naturata, Rapunzel)
1 Prise Salz
2 Msp Vanillepulver (BioVegan)
2 TL Backpulver (Doves, BioVegan)
160 g vegane Margarine (Alsan)
  etwas vegane Margarine für die Form


Für die Füllung
400 g Naturtofu (Taifun)
800 g Seidentofu (Taifun, Blue Dragon)
160 g Roh-Rohrzucker (Rapunzel, Naturata)
2 Bio-Zitronen, Saft und Schale
240 g vegane Margarine (Alsan), geschmolzen
80 g Vanille-Puddingpulver (Natura, BioVegan)
1 TL Vanillepulver (BioVegan)
250 g frische Himbeeren
 



Zubereitungszeit

20 Minuten, 60 – 80 Minuten Backzeit

Autor

Inspiriert durch: Nicole Just

Buch

La Veganista


Zubereitung

1. Alle trockenen Zutaten in einer Schüssel mischen, vegane Margarine in Flocken zugeben und alles mit den Händen rasch zu einem glatten Teig verkneten. Springform (Ø 26cm) einfetten. 2/3 des Teiges auf den Boden der Form verteilen und gut andrücken. Aus dem restlichen Drittel eine dünne Rolle formen, innen um die Form legen und mit den Fingern einen Rand formen. Darauf achten, daß zwischen Boden und Rand keine Lücke entsteht und alles gut miteinander verbunden ist. Zugedeckt 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.

2. In der Zwischenzeit ein Küchensieb mit einem sauberen Küchentuch auslegen und den Seiden darin abtropfen lassen. Backofen auf 160°C Umluft oder 180°C Ober-Unterhitze vorheizen.

3. Vegane Margarine ganz leicht in einem Topf schmelzen lassen. Zitronen heiß abwaschen, Schale abreiben und Saft auspressen.

4. Naturtofu, Roh-Rohrzucker, Margarine, Seidentofu, Zitronensaft und -schale, Vanille-Puddingpulver und Vanillepulver in einem Standmixer auf höchster Stufe solange pürieren, bis die Masse cremig-zart ist.

5. Springform aus dem Kühlschrank nehmen; 1/3 der Füllung auf dem Boden verteilen. Gewaschene Himbeeren auf der Füllung verteilen, restliche Creme daraufgeben und Oberfläche glattstreichen.

6. Im Ofen auf der mittleren Schiene 60 – 80 Minuten backen, bis beim Stäbchentest nur noch wenig von der Füllung am Stäbchen hängen bleibt. Kuchen abkühlen lassen, dann aus der Form nehmen!

 
 

Zur Übersicht

Zuletzt angesehen