Spargel in Kräuter-Senffond

Spargel in Kräuter-Senffond

 

Zutaten

1200 g Spargel
80 g Räuchertofu (Viana)
1/2 Bund Schnittlauch
1 Bund Kerbel
1 Bund Dill
30 g vegane Margarine (Alsan)
700 ml kräftige Gemüsebrühe
2 EL grobkörniger Senf
1 1/2 EL süßer Senf (byodo)
1 TL gehäuft, scharfer Senf (byodo)
  Salz, Pfeffer
1 EL Speisestärke (BioVegan)
2 - 3 EL Saane Meerrettich (Vitam)
4 TL Kürbiskernöl (Bio Planète)
 



Zubereitungszeit

ca. 55 Minuten




Zubereitung

1. Spargel schälen und die holzigen Enden abschneiden. Den Spargel einmal in der Mitte durchschneiden. Räuchertofu fein würfeln. Schnittlauch in feine Röllchen schneiden. Kerbel und Dill grob hacken.

2. Räuchertofu in einem großen Topf in veganer Margarine braun anbraten. Spargel darin kurz andünsten. Mit Gemüsebrühe ablöschen, Senf dazugeben, salzen und pfeffern. Alles im geschlossenen Topf etwa 10 – 12 Minuten bei mittlerer Hitze dünsten. Spargel dabei ab und zu wenden.

3. Speisestärke mit etwas Wasser verrühren und mit dem Meerrettich unter den Spargelfond mischen. Alles kurz aufkochen lassen. Zum Schluß die Kräuter untermischen.

4. Zum Servieren Spargel mit etwas Kürbiskernöl beträufeln.

Tipp

Dazu passen Salzkartoffeln und knusprig gebratene Sojaschnitzel (miigan)!

 
Spargel in Senffond
Zuletzt angesehen