Zubereitung für

4 Personen


Zutaten

2 Pckg. (a 2 Stück) Rosmarin-Rouladen (Wheaty)
3 EL Rapsöl
100 g Zwiebeln
60 g Karotten
50 g Bleichsellerie
2 EL Tomatenmark
500 ml Gemüsebrühe (Rapunzel – Delikatessbrühe)
60-80 ml Gewürzgurken- Wasser
2 EL Schwachgeh. Dunkle Soße Salz, Pfeffer
2 EL Hafer-oder Sojasahne
 



Zubereitungszeit

40 Minuten



Zubereitung

1. Zwiebeln und Karotten schälen und zusammen mit dem Staudensellerie ganz fein hacken.

2. Rapsöl im Bratentopf erhitzen und Rouladen ca.5Minuten von jeder Seite langsam anbraten. Rouladen aus dem Topf nehmen.

3. Zwiebeln, Karotten und Sellerie im verbleibenden Öl anbraten bis es etwas Farbe angenommen hat. Tomatenmark zugeben und kurz mitschmoren. Alles mit Gemüsebrühe und Gurkenwasser ablöschen ; Dunkles Soßenpulver einrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Gemüse 5Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen

4. Rouladen zurückgeben in die Soße und 10Minuten weiterschmoren lassen. Evtl. etwas Brühe nachgießen.

5. Rouladen nochmal rausnehmen ; Sahne zum Gemüse geben und alles mit dem Pürierstab pürieren ; mit Salz und Pfeffer abschmecken.

6. Rouladen zusammen mit der Soße auf vorgewärmten Tellern servieren !

Tipps

Das Gemüse etwas braun werden lassen ; so bekommt die Soße einen würzigen Geschmack!

Dazu passen Salzkartoffeln und Apfelrotkohl!

 
 

Zur Übersicht

Zuletzt angesehen