Lust auf eine exotische Erfrischung an heißen Sommertagen? Dann ist dieser vegane und alkoholfreie Cocktail-Klassiker genau das Richtige!

Mit unserem Rezept können Sie Pina Colada laktosefrei herstellen – für alle, die an Laktoseintoleranz leiden eine super Alternative! Der Mix aus Kokos und Ananas ist nicht nur unheimlich fruchtig und cremig zugleich sondern auch noch eine wahre Vitaminbombe, denn Ananas ist reich an Vitamin C und Vitamin A. Ein veganer Cocktail ist eine super Möglichkeit, einen warmen Sommerabend abzurunden. Überzeugen Sie auch Ihre Freunde von Vegan Drinks und schmeißen Sie eine Sommerparty! Ihre Gäste werden von dem rein pflanzlichen Sommergetränk überzeugt sein, sobald sie den ersten Schluck probiert haben. In nur 15 Minuten zaubern Sie mit simplen und gesunden Zutaten einen leckeren Sommerdrink, der von Groß bis Klein alle begeistert.

 

 

RührTofu Spezial BV
 
Portionen

3 - 4


Zutaten

250 g Ananas, frisch und gewürfelt
2 dünne Scheiben Ananas zum Dekorieren
300 g Soja-Joghurt (Sojade)
40 ml Kokossirup (oder 2 EL Kokosmus von Dr. Goerg)
1 EL Limettensaft
4 TL Agavendicksaft (Agava Karin Lang)
 



Zubereitungszeit

15 Minuten



Zubereitung

1. Ananaswürfel in ein Mixer füllen und kurz zu einem Mus mixen.

2. Alle anderen Zutaten zugeben und solange mixen, bis der Drink eine schaumig-luftige Konsistenz bekommen hat.
In jedes Cocktailglas einige Eiswürfel geben, mit Pina Colada auffüllen.

3. Ananasscheiben halbieren. Jeweils eine Hälfte an ein Cocktailglas stecken!

 
 

Zur Übersicht

Zuletzt angesehen