Leckermäulchen aufgepasst: Wir haben ein Rezept für super einfache Crunchies und zeigen Ihnen, wie Sie es in 10 Minuten und mit nur drei Zutaten umsetzen können!

Genau, Sie haben richtig gelesen: Unsere süßen Versuchungen bestehen aus nur drei Zutaten! Diese sind Marshmallows, Reis Choco Pops und vegane Margarine. Marshmallows werden oft über dem Lagerfeuer gedreht und dann verzehrt, doch haben Sie sie schon einmal in Kombination mit Knusperreis gegessen? Wenn nicht, dann sollten Sie unbedingt diese vegane Süßspeise probieren und falls Sie dies doch schon getan haben, dann sollten Sie unser veganes Rezept trotzdem probieren! Das Knusperreis-Vergnügen macht seinem Namen alle Ehre, denn es ist wirklich ein Vergnügen, in eine der unglaublich knusprigen Knusperreis-Ecken zu beißen. Egal ob am Schreibtisch im Büro, als veganer Pausensnack in der Schule oder einfach als Snack für Zwischendurch – unser Knusperreis-Vergnügen passt einfach immer und sorgt für ein unverwechselbares Geschmackserlebnis.

 
Knusperreis
 
Portionen

16 - 20 Stück


Zutaten

100 g vegane Margarine (Alsan)
280 g Dandies Marshmallows (Chicago Vegan Foods)
200 g Reis Choco Pops oder Reis Krispies (Rosie´s Food)
  Backpapier (If You Care)
 



Zubereitungszeit

10 Minuten, 2 Stunden zum Abkühlen



Zubereitung

1. Margarine in einem ausreichend großen Topf zerlaufen lassen. Marshmallows zugeben und bei mittlerer Hitze schmelzen lassen, dabei immer wieder umrühren.

2. Sobald die Marshmallows geschmolzen sind und sich mit der Margarine verbunden haben, entsteht eine schaumige Masse. Jetzt die Reis Choco Pops zugeben und zügig untermischen.

3. Masse in eine mit Backpapier ausgelegte Backform (22 x 22 cm) füllen und hineindrücken. 1-2 Stunden erkalten lassen. Danach in kleine Würfel schneiden und genießen !

ACHTUNG!

Nicht zu lange erwärmen, da die Masse sonst wieder härter wird und sich die Choco Pops oder Reis Krispies nicht mehr richtig verteilen lassen!

 
Video folgt
 

Zur Übersicht

Zuletzt angesehen