Gruseliger Wackelpudding

Sie suchen eine schaurig schöne Idee für Ihre nächste Halloween-Party? Dann sind Sie hier genau richtig - wir haben ein Rezept für einen veganen Halloween-Hit!

Unser Grusel-Wackelpudding ist nicht nur ein grauenerregender Blickfang, sondern auch noch ganz schön lecker und vegan. Mithilfe von Agar-Agar, ein veganer Ersatz für Gelatine, verwandeln sich Wasser und fruchtiges Sirup in eine dickflüssige Halloween-Speise. Marzipan und Mandeln verkleiden sich als Finger und Litschis, Trauben und Cranberries machen sich super als gruselige Augen. Damit auch für ein erfrischendes Getränk gesorgt ist, haben wir gleich noch das Rezept für unseren grünen Hexen-Trank beigefügt: ein veganer Drink. Dieser ist mit seinem überraschend fruchtigen Geschmack und einem Hauch Waldmeister ein ganz besonderer Genuss.

 
gruseliger Wackelpudding

 

Portionen: 6 Zubereitungszeit: 35 Minuten

Zutaten

Für den Wackelpudding:

  • 400 ml Wasser
  • 100 ml veganen Limonaden-Sirup, Himbeer oder Erdbeergeschmack
  • 6 - 7 g Agar Agar

Für die gruseligen Finger:

  • 80 g Marzipan, weiß
  • 6 - 8 ganze Mandeln (vega), geschält
  • Limonaden-Sirup, rot

Für die schrecklichen Augen:

  • 6 - 8 Litschis, frisch oder aus der Dose
  • 6 - 8 grüne Weintrauben, ohne Kerne
  • 6 - 8 Cranberries

Zubereitung

1
Wasser, Sirup und Agar Agar-Pulver in einem Topf gut verrühren und 5 Minuten quelle lassen. Dann langsam zum Kochen bringen und 3 Minuten kochen lassen.
2
2/3 in eine Glasschüssel gießen und etwas erkalten lassen.

3
Marzipan zu 6 – 8 dünnen Rollen mit unterschiedlicher Länge formen; mit dem Messerrücken Rillen eindrücken wie bei einem richtigen Finger die Falten angeordnet sind. An je ein Ende eine Mandel drücken , als Fingernagel! Beiseite stellen.

4
Frische Litschis schälen, Kern entfernen oder – bei Dosenlitschis – abgießen. In jede Weintraube eine Cranberry stecken – am besten in den Stielansatz; die Weintraube dann in die Litschi schieben.
Litschis und Finger mit rotem Sirup verzieren, als würde Blut rauslaufen.
5
Ein oder zwei Finger in den halb kalten Gelee drücken, ebenfalls ein – zwei Augen. Restlichen Gelee darüber gießen und mit Fingern und Augen verzieren!
Schönes gruseliges Halloween-Fest!
 

Tipp

Der Wackelpudding kann in verschiedenen Geschmacksrichtungen hergestellt werden. Einfach den Sirup austauschen!

Merken

Zur Übersicht

Zuletzt angesehen