griechischer Kartoffeltopf
 
Portionen

4


Zutaten

1 Bund glatte Petersilie
2 TL Salz
1/3 TL Pfeffer, frisch gemahlen
1/3 TL Oregano
1/3 TL Zimt
800 g Kartoffeln, festkochend
3 EL Öl ( BioPlanète)
1 Zwiebel
300 g Zucchini
300 g Tomaten
100 g Blue Style Sheese (Bute Island)
100 g Saure Sahne (Tofutti, Soyana)
120 ml Hafer-oder Sojasahne (Oatly, Natumi)
1 EL Olivenöl ( BioPlanète)
1 EL Petersilie, gehackt zum Bestreuen
 



Zubereitungszeit

ca. 45 Minuten

Autor

Inspiriert von : Dagmar von Cramm

Buch

Kochvergnügen - vegetarisch



Zubereitung

1. Petersilie waschen, trocken tupfen und fein hacken. Salz mit Pfeffer, Oregano, Zimt und Petersilie mischen.

2. Das Gemüse waschen. Kartoffeln schälen und in dünne Scheiben schneiden. Das Öl in einem Topf erhitzen, Kartoffeln darin anbraten, mit einem Teil der Würzmischung bestreuen und im geschlossenen Topf bei kleiner Hitze schmoren.

3. Inzwischen die Zwiebel schälen und fein würfeln, auf die Kartoffeln geben, würzen.

4. Zucchini in Scheiben schneiden, in den Topf geben und würzen.

5. Tomaten mit kochendem Wasser überbrühen, etwa 1 Minute ziehen lassen, die Haut abziehen, vierteln, Stielansätze und Kerne entfernen. Fruchtfleisch würfeln, auf dem Gemüse verteilen und alles ca. 15 Minuten weiter garen. Blue Style Sheeze mit veganer Saurer Sahne und Pflanzensahne pürieren, mit frisch gemahlenem Pfeffer und wenig Salz würzen.

6. Die Hälfte auf dem Gemüse verteilen und nochmals ca. 5 Minuten erhitzen. Mit gehackter Petersilie bestreuen und zusammen mit restlicher Creme servieren !

Tipp

Bei diesem Gericht wird schon während der Zubereitung geschmort, deshalb zwischendurch nicht umrühren und immer den Deckel auflegen. Nur bei kleiner Hitze schmoren!

 
Video folgt
 

Zur Übersicht

Zuletzt angesehen