Bananentorte mit Schokobiskuit
 
Portionen

ca. 15 Stück


Zutaten

150 g Kokos-Mandel-Creme (Rapunzel)
10 EL PBfit Erdnussbutter-Pulver (BetterBodyFoods)
7 - 9 EL Wasser
130 g Instant-Haferflocken
60 g Xylitolpulver, fein (Xylipur)
je 1 - 2 EL Instant-Haferflocken und Kokosflocken zum Dekorieren
 



Zubereitungszeit

35 Minuten

Zubereitung

1. Kokos-Mandel-Creme für ca. 1 Stunde in den Kühlschrank stellen. Mit einem Teelöffel 15 kleine Kugeln ausstechen, auf einen mit Backpapier belegten Teller legen und ca. 2 Stunden einfrieren.

2. In der Zwischenzeit Erdnussbutterpulver mit Wasser vermengen, bis die Erdnussbutter eine cremige Konsistenz erreicht hat. (Wasser immer nur nach und nach zugießen, damit die Creme nicht zu weich wird!)

3. Instant-Haferflocken und Xylitolpulver zugeben, alles zu einer geschmeidigen Masse verrühren.

4. Jeweils 2Teelöffel von der Erdnussbuttermasse abnehmen und mit befeuchteten Händen zu einer kleinen, flachen Teigplatte formen. Kokos-Mandel-Kugeln aus dem Kühlschrank nehmen. Je 1 Kugel in die Mitte der Teigplatte legen, Teig rund um die Kugel festdrücken und rollen, bis die Kokos-Mandel-Kugel mit Erdnussbuttercreme umhüllt ist. Die Masse sollte etwa 15 Kugeln ergeben.

5. Kugel in Instant-Haferflocken wälzen, auf eine Platte legen. Mit restlichen Kugeln ebenso verfahren. Konfekt über Nacht in den Kühlschrank stellen!

 
 

Zur Übersicht

Zuletzt angesehen