Eier -Salat, vegan

Eiersalat
 
Portionen

4 - 6


Zutaten

80 g Nudeln (Bandnudeln)
  Salz
200 g Kichererbsen (gekocht / aus der Dose)
1 Msp Kurkuma
80 g Zwiebel, fein gehackt
1 Msp Kala Namak-Salz
150 g Mayonnaise, vegan (Really -Global Bounty, Vitam)
1 TL gehackter Dill
1/2 Bund Schnittlauch
 



Zubereitungszeit

ca. 30 Minuten, 1 Stunde ziehen lassen

Autor

Inspiriert von Björn Moschinski

Buch

Vegan kochen für alle



Zubereitung

1. Nudeln in Salzwasser gut weich kochen, abgießen und kalt abschrecken.

2. Mit dem Stabmixer Kichererbsen und etwas Flüssigkeit aus der Dose (oder 4 – 5 EL kalte Gemüsebrühe, funktioniert besser) zusammen mit Kurkuma fein pürieren. Nudeln mit dem Stabmixer zerkleinern und zusammen mit dem Kichererbsenmus in eine Schüssel geben.

3. Zwiebel schälen, sehr fein hacken und ebenfalls in die Schüssel geben. Mayonnaise, Kala-Namak und kleingeschnittenen Dill unterrühren. Mit Salz, Pfeffer und gehacktem Schnittlauch abschmecken. Den « Eier »-Salat etwa 1 Stunde im Kühlschrank ziehen lassen.

Tipp

Besonders lecker mit frisch gebackenem Bauernbrot!

 
Video folgt
 

Zur Übersicht

Zuletzt angesehen