Spaghetti Carbonara

Spaghetti Carbonara
 
Portionen

4


Zutaten

400 g Spaghetti (z.B. Vollkorn-Reis-Spaghetti von Doves)
  Salz
100 g Tofu, geräuchert (Viana), fein gewürfelt
1/2 Zwiebel, fein gehackt
2 EL vegane Margarine (Alsan)
400 ml Hafer- oder Reis Cuisine (Oatly, Natumi)
150 ml Wasser
2 TL milde Misopaste (z.B. Shiro Miso von Arche)
1 TL Gemüsebrühepulver (Naturata)
2 - 3 TL Zitronensaft
1/2 Bund Petersilie, fein gehackt
  Salz und Pfeffer, frisch gemahlen
 



Zubereitungszeit

35 Minuten



Zubereitung

1. Spaghetti in reichlich Salzwasser nach Vorschrift bißfest kochen.

2. In der Zwischenzeit gewürfelten Räuchertofu und gehackte Zwiebel in der Margarine leicht anbraten. Mit Hafer-oder Reis Cuisine aufgießen, Wasser zugeben und mit Gemüsebrühepulver, Miso , Salz und Pfeffer würzen. Vorsichtig Zitronensaft zugeben und abschmecken.

3. Gehackte Petersilie zugeben.

4. Spaghetti abgießen, mit kaltem Wasser kurz abspülen. Gut abtropfen lassen, zur Carbonara-Soße geben, umrühren und kurz durchziehen lassen.

5. Spaghetti auf einem Teller anrichten und mit einem gemischten Salat servieren!

 
Video folgt
 

Zur Übersicht

Zuletzt angesehen