boutique vegan Team

Über uns, über den Blog

wir freuen uns dass du vorbei schaust!

Das boutique vegan-Magazin ist Ihr Lifestyle-Portal rund um die bewusste, gesunde, vegane Lebensweise. Hier finden Sie Information, Unterhaltung und Inspiration. Wir halten Sie mit Leidenschaft über die aktuellen Trends und Highlights auf dem Laufenden. Unser Online-Magazin bietet Ihnen Wissenswertes, praktische Tipps und neue Ideen für ein Leben voller Freude und Genuss - und das verantwortungsbewusst und tierleidfrei.

Schau hinter die Kulissen auf:

Die Autoren stellen sich vor:

boutique vegan Team Erfahren Sie mehr über Mareike und Elodie ...

Unser Onlinemagazin-Team ist für Sie immer auf der Suche nach interessantem Content! Sie wollen wissen, wer Sie wöchentlich mit spannenden Themen aus der veganen Szene versorgt und Ihnen tolle Leute vorstellt?

Mehr erfahren

… oder auch: „Essen, Essen, Essen!“.
Ein Teil von uns hat neulich Hamburg unsicher gemacht: Miriam (Gründerin), Olga (Design), Elodie (Service & Marketing), Yannick und Mareike (beide Marketing) sind viele Stunden aus dem Schwarzwald in den schönen Norden gereist. Klar, Hamburg ist immer eine Reise wert – aber dieses Mal ganz besonders. Das OMR Festival (Online Marketing Rockstars Festival) öffnete für zwei spannende Tage seine Pforten. Doch das war noch längst nicht alles.

Was wir erlebt haben? Schnell weiterlesen und mehr erfahren! Spoiler: Ein bisschen mehr als vegan essen zu gehen, haben wir dann doch getan! ;)

• Mittwoch, 21. März 2018

Gemeinsam sind wir morgens mit dem Auto gen Norden losgefahren – bis auf Olga, die Ihre Reise aus Bayern mit dem Zug gewagt hat. Etliche Stunden dank zahlreicher Baustellen später, hatten wir endlich unser Ziel erreicht: Hamburg!

Erster Zwischenstopp am Nachmittag: Vincent Vegan in der Europa Passage. Die Stärkung: Vegane Burger, vegane Currywurst-Alternative, Süßkartoffelpommes und Softdrinks. Alles lecker, alles empfehlenswert. Die Okapis (so unser Rufname nach Essenszubereitung) waren sehr zufrieden.

Weiter ging es. Sachen im Airbnb ablegen und auf zu einem Insidertipp: Das Bidges & Sons auf der Reeperbahn in St. Pauli. Dieses Street-Ware-Label führt einen veganen Klamottenladen mit angeschlossener rein veganer Bar/Lounge/Café. In gemütlicher Atmosphäre haben wir dann abends bei Getränken, Snickers-Torte und einem Carrot-Cake die Laptops angeworfen und gearbeitet – denn wir machen E-Commerce mit Leidenschaft! Gesellschaft leistete uns Saskia, eine Freundin von Yannick, die uns als Wahl-Hamburgerin interessante lokale Tipps gab.

Auf dem Rückweg zum Airbnb haben wir uns nach getaner Arbeit dann gleich noch einmal Burger beim Foodtruck von Vincent Vegan geholt – viel hilft viel!

hamburg-omr-boutique-vegan-02

• Donnerstag, 22. März 2018

Am Donnerstagmorgen hatten wir das lang ersehnte Wiedersehen mit Olga, die sonst üblicherweise im bayrischen Homeoffice arbeitet. Das OMR-Festival startete: Fleißig haben wir Kontakte zu interessanten Unternehmen geknüpft, uns inspirieren lassen und Insights von großen Online-Marketing-Firmen erhalten. Besonders die Vorträge der Deep-Dive-Stage gaben konkrete, tolle Tipps!

Das vegane Essensangebot vor Ort hielt sich leider in Grenzen: koreanisches Bibimbap, Chili sin Carne, Salat – that’s it. Da wir (verwöhnt vom Vortag) auf echte kulinarische Genüsse nicht verzichten wollten, wurde nachmittags extern Essen geholt: vegane Burger (was auch sonst?) von Happenpappen – gut gewürzte, kreative Zutaten.

Saskia leistete uns erneut Gesellschaft und wir ließen es uns nicht nehmen, den OMR-Fotoautomaten in Beschlag zu nehmen. Die anschließende Aftershow-Party überraschte mit 90er-Musik, die für ausgelassene Stimmung sorgte.

hamburg-omr-boutique-vegan-03

• Freitag, 23. März 2018

Gewappnet mit veganen Sandwichtoasts von Mother’s Fine Coffee ging es zum 2. Tag des OMRs: Weiter ging es also mit dem Netzwerken und jeder Menge Digital-Marketing-Knowhow von Firmen, Social Media-Stars und Fachleuten verschiedenster Bereiche.

Wie es der Zufall so wollte, war der Freitag der Eröffnungstag des Hamburger DOMs. Wir haben eine Runde über diesen gedreht und dabei sogar vegane Crêpes entdeckt!

Zur Abwechslung vom Fast-Food haben wir anschließend das Loving Hut besucht und somit nun asiatisch gegessen.

hamburg-omr-boutique-vegan-04

• Samstag, 24. März 2018

Morgens haben wir uns auf den Tag vorbereitet: Mit veganen Bagels von Mother’s Fine Coffee! Anstatt direkt nach Hause zu fahren, haben wir einen bewegenden wie interessanten Nachmittag im Land der Tiere verbracht: Einem Lebenshof, der geretteten sogenannten „Nutztieren“ ein Leben in Würde ermöglicht. Saskia war auch hier wieder mit dabei und hat uns mit ihrem fotografischen Talent unterstützt.

Doch zum Land der Tiere wird es bald einen gesonderten Eintrag geben. An dieser Stelle also vorab erst einmal ein herzliches Dankeschön für die Zeit und Mühen an das Land der Tiere-Team sowie Saskia!

hamburg-omr-boutique-vegan-05

 

 

Im Text erwähnt:
OMR Festival, Vincent Vegan, Bidges & Sons, Happenpappen, Mother’s Fine Coffee, Hamburger DOMLoving Hut, Land der Tiere

Bildquellen:
boutique vegan GmbH & Co. KG, Saskia Seidel

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.