Bayrisches Sauerkraut mit Bratwürstchen

 
Zubereitung für

4 Personen


Zutaten

900 g Sauerkraut
1 Lorbeerblatt
5 Wacholderbeeren
1 TL vegane Margerine (Alsan)
1 ½ Zwiebeln
150 g Räuchertofu (Viana)
300 ml Gemüsebrühe (naturata)
1 TL Zucker (naturata)
1 große Kartoffel
  Salz, Pfeffer
4 Bratwürste Bianca (Vegusto)
 



Zubereitungszeit

1 Stundet



Zubereitung

1. Sauerkraut mit Lorbeerblatt, Wachholderbeeren und Gemüsebrühe in einen Topf geben und bei mittlerer Hitze ca. 30Minuten weichkochen ; ab und zu umrühren.

2. Inzwischen Zwiebel schälen und hacken, Räuchertofu in kleine Würfel schneiden

3. Zwiebeln und Tofu in der Margarine braun braten, beiseite stellen.

4. Kartoffel schälen, fein reiben und ins Sauerkraut einrühren, Zucker zugeben, mit Salz und Pfeffer würzen. Lorbeerblatt und Wachholderbeeren entfernen.

5. Zum Schluß gebratenen Zwiebelmix untermischen, nochmals abschmecken.

6. Haut von den veganen Bratwürsten abziehen. Wenig Öl in einer Pfanne erhitzen und Würstchen rundum goldbraun braten.

Tipp

Dazu paßt perfekt Kartoffelstampf oder eine Brezel!

 
 

Zur Übersicht

Zuletzt angesehen