Auberginen mariniert in Tomatensalsa

Sie suchen ein veganes Rezept, welches Ihnen Abwechslung auf den Teller bringt? Dann schauen Sie mal hier rein! Unsere marinierten Auberginen sind da optimal!

Auberginen sind ein beliebtes Sommergemüse, das häufig gegrillt oder angebraten wird. Sie sind sehr kalorienarm und eignen sich somit hervorragend, wenn Rezepte zum Abnehmen gesucht sind! In unserem Rezept zeigen wir Ihnen, wie Sie wunderbar marinierte Auberginen selbst zubereiten können. Geschichtet werden gebratene Auberginenscheiben mit einer würzigen Tomatensoße. Diese bekommt durch Zwiebeln und etwas Knoblauch eine feine Würze und verschiedene Kräuter sorgen für ein sommerlich frisches Aroma auf Ihrem Teller! Nach einer Nacht im Kühlschrank entsteht dieses leckere Gericht! Egal ob als Beilage beim BBQ oder als vegane Vorspeise – unsere in Tomatensalsa marinierten Auberginen sind immer ein herrliches veganes Gericht.

 

 
RührTofu Spezial BV
 
Portionen

8-10


Zutaten

4 mittelgroße Auberginen
3 - 4 l kräftiges Salzwasser, kalt
ca 150 ml Bratöl (BioPlanète)
200 - 205 ml Olivenöl, mittel fruchtig (BioPlanète)
4 Dosen Tomatenstücke
200 g Tomatenmark
2 große Zwiebeln, fein gehackt
4 Zehen Knoblauch, fein gehackt
1 TL Roh-Rohrzucker (Rapunzel, Naturata)
3 TL Gemüsebrühe (Naturata)
3 TL Mediterrane Kräuter oder Kräuter der Provence
  Salz, Pfeffer
  Chiliflocken nach Geschmack
 



Zubereitungszeit

60 Minuten, 1 Nacht marinieren

Zur Übersicht

Zuletzt angesehen