Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier. x

    Allergiefilter

  • vegan
  • Inhaltsstoffe

  • glutenfrei
  • nussfrei
  • ohne Palmöl
  • sojafrei
  • ohne Zuckerzusatz
  • Herkunft und Verarbeitung

  • biologisch abbaubar
  • bio
  • rohkost
  • umweltbewusst
  • recycling
  • fairtrade
  • sozial
  • tierversuchsfrei
  • Kühlprodukte

  • Kühlware
  • BV Favoriten

  • unsere Favoriten
streng

Veganes Raclette und veganes Fondue
Speziell für die kältere Jahreszeit wie den Herbst und Winter und sehr beliebt an Weihnachten und Silvester ist Raclette oder Fondue.
Beide Gerichte sind ein Riesenspaß für die ganze Familie oder für Freunde und es ist garantiert für jeden Geschmack etwas dabei. Es gibt unendlich viele Variationsmöglichkeiten mit leckeren deftigen Alternativen zu Käse, Wurst, Fleisch und Fisch. Ebenso dürfen dabei Kartoffeln, Gemüse, Soßen und Dips nicht fehlen.


Um Ihnen die Auswahl zu erleichtern, haben wir für Sie die besten Zutaten zusammengestellt:

Käsealternativen 
Das wohl wichtigste beim Raclette und Fondue ist der herrlich duftende, zerlaufene Käse. Das Schweizer Unternehmen Vegusto hat speziell für Raclette und Fondue die beiden Produkte No-Muh RAC (Käsealternative für Raclette) und No-Muh DUE (Käsealternative für Fondue) entwickelt. Die sehr beliebten Schweizer Nationalgerichte Raclette und Fondue können damit ganz einfach zubereitet werden. Die Konsistenz, Cremigkeit und Würze steht dem herkömmlichen Raclette und Fondue Käse in nichts nach. Perfekt für Weihnachten und Silvester eignen sich diese Gerichte und einem geselligen Abend mit der Familie oder Ihren Freunden steht nichts mehr im Weg. Damit Sie nichts vergessen und alles vorbereiten können, haben wir auch unsere eignen boutique vegan Rezepte kreiert. Entdecken Sie die köstlichen Rezepte: boutique vegan Raclette Spezial sowie das vegane Weihnachtsmenü mit Fondue.

Sie möchten lieber Ihre eigene Raclette Alternative zu Käse herstellen? Dann können Sie ganz einfach aus Pflanzenmargarine (Alsan), Mehl, Wasser, Senf, Salz und Hefeflocken einen cremigen Hefeschmelz zubereiten.


Aufschnitt
Natürlich muss nicht zwingend Aufschnitt in Ihr Pfännchen, aber diesen leckeren Wurstalternativen kann man kaum wiederstehen: Veggie Carpaccio von Vantastic Foods , der Vegi-Aufschnitt von Vegusto oder die Hobelz Scheiben Rustikal eignen sich besonders gut für Raclette. Auch die Wheaty Veganslices eignen sie ideal fürs vegane Raclette.
Fischalternativen
Sie mögen es etwas exquisiter? Dann probieren Sie doch mal die Veggie Riesengarnelen oder Scampis von Vantastic Foods! Auch der Veggie Thunfisch macht sich wunderbar in Ihrem Pfännchen und lässt sich kaum vom Original unterscheiden.
Soßen und Dips
Aus Sojade - der besten Alternative zu Joghurt lässt sich ein leckeres Tzaziki zaubern. Aber auch die Soßen von byodo, Really not Dairy oder von Vitam machen sich hervorragend zu Kartoffeln, Gemüsepfännchen oder zu Salat. Weitere leckere Soßen und Dips finden Sie in der Kategorie Soßen.
Fondue
Brotstücke, Tofu, gekochte Kartoffeln oder Gemüse wie Champignons, Paprika, Zucchini oder Lauch auf die Fondue Gabel aufspießen und in den Topf tunken. Festes Gemüse wie Karotten oder Pastinaken in Salzwasser garen und abtrocknen.


Fondue mal anders aus der Kombination der leckeren Alternativen zu Käse der Marken Nature & Moi, Violife und Tofutti
Mischen Sie 750 g geriebene oder als Scheiben Käsealternative (Nature & Moi, Violife), 1 Packung Frischkäsealternative je nach Geschmack (Violife Creamy, Tofutti Cream Smooth Streich) mit etwas Weißwein (oder Kirschwasser) und verrühren Sie die Zutaten zu einer cremigen Masse. Danach erhitzen Sie diese und würzen Sie mit Salz, Pfeffer und Muskat. Viel Spass beim Genießen!

1 2 3
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten